extremes verdunkeln durch Dämmerung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • extremes verdunkeln durch Dämmerung

      Stört dich die Dämmerung? 20
      1.  
        Ja, es stört mich. (6) 30%
      2.  
        Nein, es stört mich nicht. (14) 70%
      (Ich gehe davon aus, dass jenes Problem durch die Tageszeit(nachmittags) auf dem Server auftritt)
      Ich denke ich bin nicht der Einzige dem es auf die Nerven geht, dass die Dämmerung, welche kurz nach Restart eintritt, extrem das Spiel verdunkelt und somit stört.
      Lösungsvorschläge meinerseits sind:
      Die Dämmerung ist komplett zu entfernen, d.h. es ist immer Mittagszeit und wechselt dann irgendwann einfach auf Mitternacht(dunkel).

      1. Alle vier Stunden(also nach jedem Restart), gibt es drei Stunden Mittagszeit(in ArmA) und eine Stunde Mitternacht.(oder im 2:2 Verhältnis) | Das Ganze ohne Dämmerung, einfach ein Wechsel von Mittagszeit zur Dunkelheit.

      2. Voting-System, d.h. Spieler können abstimmen ob es Nacht werden soll oder nicht. (Sonst bleibt es Mittagszeit)
    • Dann also ein Tag oder nacht only server? Logischerweise gehört die dämmerung nunmal zum wechsel von tag zu nacht, das die sonne dann vom winkel her am geringsten zu den augen steht blendet sie nunmal mehr, leuchtet ein oder?
      Ebenfalls ist ein wechsel wie du es sagst von mittagszeit zu nacht zeit ohne den rhytmus nicht möglich ohne 1. Verbuggen des loot systems 2. massiver lag
      ändern lässt sich das nicht ausser wie bereits gesagt mit nem tag/nach only server.
    • LunatiK# schrieb:

      Dann also ein Tag oder nacht only server?
      Habe schon einige Server gesehen mit einem Voting-System, kenne mich da aber nicht aus, vertraue dir da einfach mal.
      Ein anderer Vorschlag wäre, die Tag-/Nachtzeit einfach der realen Zeit anzupassen.
      D.h. zum Beispiel von 08:00-24:00 Tag (oder z.B. bis zum 20:00 Uhr Restart), und den Rest dann Nacht.
      Sodass nur nach Restarts die Tageszeit wechselt, oder führt das auch zu den genannten Problemen?
    • Grüßt euch,

      ich persönlich finde das Tag/Nacht-System so wie es ist sehr gut.
      Eine Day-only Server will ich definitiv nicht und einen 24h Zeitrythmus ist auch nicht das Ideale.
      Dann werden gewisse Leute nur bei Tag oder nur bei Nacht spielen können.
      Und gerade die Spieler, welche nach 20Uhr oder später erst online kommen,
      haben dann dauerhaft ein Nachtsichtgerät auf der Nase, also die nächsten Beschwerden.

      Dazu finde ich das mit der Dämmerung einen wichtigen Spielaspekt, da man sich als Bandit so
      an Spieler besser "anschleichen" kann und die Sonneneinstrahlung nutzen kann.
      Oder als Hero so besser von Banditen verstecken kann.

      Somit ist es für mich persönlich so wie es jetzt ist am besten.

      Gruß
      Fortis_miles
    • Moin,

      mich stört es auch oft genug, aber ein Mittel dagegen gibt es - schon frühzeitig das NVG aufsetzen. Man bekommt zwar auch ordentliche Lensflares eingeblendet, die dunklen Teile aber sind gut sichtbar, das "Absaufen" des Bildes und die krampfhaften Versuche mit der Nase am Bildschirm was zu erkennen hört auf. Das ist natürlich keine Lösung für M24-, Lapua- und M107-Schützen, die damit nicht zielen können, aber hey, holt doch einfach mal die DMR oder M110 raus, ich freu mich auf Euch! :thumbsup:

      Wenn ich im Sommer an einem schönen Abend nach Westen fahre, muss ich bei blendender Sonne von vorn auch mehr aufpassen (und ich hab dann kein NVG dabei ;) ).
      Insofern schliesse ich mich auch fortis_miles Argumentation an, als Spielelement betrachten und versuchen, es auszunutzen.
      Ein Day/Night Voting lehne ich ab, es würde sehr wahrscheinlich so kommen wie Zombie Hunter es schreibt, und ich will zu gern auch bei Nacht spielen.

      Über Tag den Zyklus aussetzen und ab 16 Uhr Restart dann laufenlassen, damit könnte ich aber gut leben, wenn das möglich ist. (4 Uhr bis 16 Uhr z.B nur Tag)

      Der Sichtweitenwunsch von Rivergummel ist verständlich, ich hab es aber schon oft genug auf Servern mit Sichtweite bis 3000 (einstellbar, real dann meist max. ca 1600m durch Nebel etc.) erlebt, das dann erst richtig das große Campen losgeht. Mit der M107 oder gar der Anzio im Arsenal kommt dann echt schnell Frust auf, wenn "aktive" Spieler auf 1,5km beim Looten nach Missionslösung ausgeknipst werden - heute noch mehr als früher, als Spieler auch ohne Gebäude in der Nähe Zombies spawnen liessen und man zumindest eine Chance hatte, einen weit entfernten Camper grob zu lokalisieren... also von mir auch dafür keine Zustimmung. ;(

      meine paar Gedanken dazu -

      Grüße, der

      Wookiee-Boss